Gibt es die Merkel-Diktatur?

Wolfgang Disput, ein Zuschauer der Videos von Grenzenlos Leben, hat unter dem Video Grenzenlos Leben #118 – Lügt Merkel? Denke 2021 selbst! den folgenden Kommentar hinterlassen. (Vorgelesen erhältst Du den Kommentar im Video Grenzenlos Leben #123 – Gibt es die Merkel-Diktatur?)

MEIN KOMMENTAR ZUR SILVESTERREDE VON MERKEL

Im goldenen Outfit und kunstvoll geschminkt saßen Sie vor der Kamera. Wie ein Rauschgoldengel wollten Sie vor ihrem Publikum erscheinen und uns frohe Botschaften bringen. Mit ernster Mimik lasen Sie die Rede ab, weiteten die Augen, wenn es um die bedauernswerten Menschen ging, die angeblich ihre lieben Angehörigen durch das böse Corona Virus verloren haben. Ja, es gab 2020 nur noch Corona Tote , die 98 % anderen Toten wurden übersehen. Seit April letzten Jahres haben Sie Panik geschürt als hätten wir einen Pestausbruch und uns weisgemacht, dass nur ein Impfstoff uns noch retten könne.

Dieser Virus ist in die wenigsten Körper eingedrungen und wo das geschah, hat unsere eigenes Immunsystem dieses so böse Virus erfolgreich bekämpft. Ja, eine Anzahl von Menschen, besonders die über 80-jährigen Alten und kranken Menschen, hat es dahingerafft. Aber bis heute ist noch nicht bewiesen, ob diese Menschen an Corona gestorben sind.

Und ja, Sie mußten Entscheidungen treffen, aber Sie haben die falschen Entscheidungen getroffen bis heute. Gutachten von ihrem eigenen BMI haben Sie mißachtet und als Verschwörung abgetan. Wissenschaftler wie Dr. Bhakdi und Dr. Wodarg haben Sie nicht angehört. Und selbst die praktischen guten Beispiele von Schweden, Taiwan, Singapur, Nordkorea und selbst Belarus, die ohne Lockdown dieses Covid 19 Problem gelöst haben, haben Sie in Ihrer sturen Art und Besserwisserei einfach abgelehnt.

Nicht das Virus, sondern alleine SIE, Frau Merkel haben mit dem unnötigen Lockdown ungeheueres Leid über unsere Bevölkerung gebracht, Schäden die so immens sind, dass man sie nur noch in Billionen € beziffern kann. Und dazu menschliches Leid und Tragödien, Selbstmorde und Existenzvernichtungen. Sie sprechen von Kampf gegen das Virus, ich sage Ihnen, (es ist ein) Kampf gegen ein Phantom.

Das Virus ist seit Anfang April verschwunden und kommt nie wieder. Mit Hilfe des PCR Tests „produzieren“ Sie nun beliebig viele „Infizierte“. Dabei ist unter den wirklichen Wissenschaftlern und selbst vom Erfinder des PCR Tests bekannt, dass dieser weder eine Krankheit noch eine Infektion nachweisen kann. Die vielen verängstigten Menschen durch tägliche Panikmache mit Bekanntgabe der neuen Fake-Zahlen des RKI rennen bei jedem Schnupfen, Husten, Heiserkeit sofort ins Krankenhaus und nehmen den wirklich und ernsthaft Kranken die Betten weg.

Die Krankenhäuser nehmen diese Scheinkranken gerne auf, weil die ja das 5-fache an Ertrag bringen wie ein normal Erkrankter. Die armen Menschen, die nach Hause geschickt werden, sterben dort einsam. Bevor die aber ableben wird schnell noch ein Test gemacht und schwupps wieder ein Corona Toter für die Lügenstatistik von Dr. Wieler.

Das ist die ungeschminkte Wahrheit, Frau Merkel, die Sie uns seit Monaten vorenthalten. Und nun soll die selbstgemachte und inszenierte Panik beendet werden durch eine Impfung, die innerhalb von nur 9 Monaten „entwickelt“ wurde. Ein Verbrechen von dem Scharlatan und sogenannten Doktor Drosten, der empfohlen hat, einige Stufen der Erprobung zu überspringen. Sie sagen in Ihrer Ansprache: “ Ich lasse mich auch impfen … Pause … wenn ich dran bin.“ Frau Merkel, warum tun Sie so „solidarisch“ ? Niemand wird sich Ihnen entgegenstellen wenn Sie sich „vordrängen“ . Ein einziger Impfstoff für die wichtigste Person in Deutschland, da verzichte ich gerne auf meine Ration zu Ihren Gunsten.

Und ich bin überzeugt, dass Hunderttausende das auch als Solidarität zu Ihnen tun würden. Denn diese Leute wissen, dass dieser Impfstoff von Biontech tödlich sein kann. Die armen alten Leute , von 101 Jahren abwärts, wissen nicht, auf was sie sich da einlassen. Es ist ein Witz dass man die zuerst spritzt. Wenn die 101 Jahre (alt) geworden sind, brauchen die keine Giftstoffe mehr im Körper. Gerade SIE Frau Merkel müßten doch wissen, dass das nicht gutgehen kann.

Haben Sie nicht schon mal im Jahre 2009 schnell entwickelte Impfstoffe übereilt gekauft, nur weil dieser Prof. Dr. Drosten gesagt hat, es werden 50 Millionen Menschen weltweit sterben an der sogenannten Schweinegrippe und die einzige Möglichkeit der Rettung wäre ein Impfstoff. Wie ging die Sache aus? Die Pandemie wurde abgeblasen, da weltweit nicht mal 10.000 Menschen verstarben, davon in Deutschland ein paar Hundert. Für ca. 1 Milliarde Euro wurden Impfstoffe in der Müllverbennung vernichtet, weil Dr. Wolfgang Wodarg gewarnt hatte.

Heute noch sind ca. 700 Menschen von diesem Giftstoff erkrankt. Haben Sie das alles schon vergessen, Frau Bundeskanzlerin? Und nach genau dem gleichen Schema gehen Sie dem Dr. Drosten wieder auf den Leim. Ein Covid 19 Virus wird erfunden. Dazu ein von Dr. Drosten entwickelter PCR Test, mit dem man angeblich das Virus nachweisen kann.

Aber Abhilfe kann nur geschaffen werden mit einem Impfstoff. Die Entwicklung dauert zwar mindestens 5 bis 8 Jahre. Dr. Drosten empfiehlt aber mehrere Erprobungsstufen zu überspringen, niemand ist da, der warnt. Dr. Wodarg, der Ihnen Frau Merkel wahrscheinlich neben anderen das Leben gerettet hat, ist heute ein Verschwörer, genau wie Prof. Bhakdi und viele renommierte Ärzte und Nobelpreisträger, die entschieden warnen. Selbst dieser deutsch-türkische Chef von BionTech will sich das Giftzeug nicht einspritzen lassen, da er die Produktion von 1.3 Milliarden Impfdosen überwachen muss.

Wer da nicht aufwacht, ist ein Vollidiot und Selbstmörder. Sie aber Frau Merkel loben den BionTech Chef und sind stolz, dass ein deutsches Unternehmen als erstes den Impfstoff zur Rettung der Welt rausgebracht hat. Sie, Frau Bundeskanzlerin Merkel, sind nicht der Rauschgoldengel, der Erlösung bringen will. Sie sind von Satan gesteuert. Sie nehmen es billigend in Kauf, dass viele Menschen durch einen nicht getesteten Impfstoff geschädigt werden oder sogar zu Tode kommen.

Sie gestatten es der Pharmaindustrie, uns Bürger als Versuchsratten hinzugeben (zu nehmen) und (bescheren) der Pharmaindustrie Milliardengewinne. Und hinterher sagen Sie : Ich hab das doch alles nicht gewußt, ich wollte nur das beste für Euch. „Ich hab‘ Euch doch alle lieb!“ (Erich Mielke)

Beenden sie dieses böse Schauspiel endlich, Frau Merkel, treiben Sie es nicht auf die Spitze. Lesen Sie stattdessen mal das Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ Vielleicht wachen Sie dann auf.

Und treten Sie endlich zurück.

Danke, Wolfgang Disput!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

id, odio commodo quis Praesent suscipit ut sit