Gestapo, Stasi, Faeser: Die Linie der Angst ist gerade

Was vereint alle Diktaturen auf deutschem Boden?

Sie terrorisieren die Menschen durch Angst.

Die Nazis taten es.

Die SED-Kommunisten taten es.

Die gelb-grün-rote Staatssekte tut es.

Aber noch keiner der Unterdrücker tat es mit der Perfidität der Parteiendiktatur in Nordkorea 2.0.

Während Nazis und SED einfach „nur“ Terror und Einschüchterung durch Kontrolle betrieben, haben die neuen Unterdrücker das Unterdrückungssystem pervertiert, perfektioniert und auf die Spitze getrieben durch eine hybride, multiple Strategie.

Es reicht diesen ganz offenkundigen Feinden der Deutschen nicht mehr eindimensional Angst zu erzeugen. Sie bekämpfen die Menschen rund um die Uhr – es darf keine Rückzugsräume vor der Angst mehr geben!

1. Sie importieren in ständig steigender Zahl Terroristen und Verbrecher aus Afrika und Arabien, um die immer weniger Deutschen und Altbürger in Angst und Schrecken zu versetzen und zu halten. Nancy Faeser verfolgt harmlose Menschen, die Hitler’s „Mein Kampf“ kaufen wollen, aber unternimmt nichts gegen die Terroristen, die Männer, Frauen und Kinder auf offener Strasse abschlachten. Und für all die Dumpfbacken, die sagen das ermordete Mädchen war keine Deutsche: F*ckt Euch! Mensch ist Mensch! Mord ist Mord! Und sie war in Deutschland geboren!

2. Freie Meinungsäußerung wird systematisch unterdrückt und verboten. Ein absurdes Konstrukt „Hatespeech“ wird in die Köpfe der Insassen in der deutschen Gutmenschen-Diktatur geprügelt, was dazu führt, dass niemand sich mehr traut, seine nicht angepasste Meinung zu sagen. So brutal, so unverfroren, so abstossend haben noch nicht einmal Nazis und SED die freie Meinungsäußerung manipuliert und unterdrückt. Karl-Eduard von Schnitzler, Gott habe ihn selig, war ein Feingeist und Leuchtturm der Ausgewogenheit gegen Nancy Faeser und die sie begleitenden grünen Kommunisten.

3. Ein Volk, dem man alle Ressourcen entzieht, braucht länger, bis es sich erhebt. DESWEGEN wird den Insassen das Ukraine-Märchen erzählt, deswegen wird das Gas ABSICHTLICH verknappt und deswegen schaltet man Kernkraftwerke ab, fördert grünen Klimamüll und lässt die Strompreise explodieren. Die Geschichte hat die aktuellen Diktatoren gelehrt: Der Deutsche duckt sich bei Not weg und erhebt sich nicht. Ihre logische Schlussfolgerung: Wir treiben die Not ins Unendliche und n nehmen den Menschen alles. Bald sind die Häuser dran …

4. Ein Klima der Angst ist die Voraussetzung den Terror ins Unermessliche zu treiben. Drei Jahre Terror in stetig steigender Dosis hat die Menschen nun erniedrigt. Der Nachteil von Terror? Man muss die Dosis ständig erhöhen – der Mensch stumpft ab! Maulkorb, Hausarrest, mRNA-Terror in Gesundheitswesen und Armee, Bussgelder für Alles und Jedes (Maulkorb, Impfbuch“fälschung“, „Fälschung“ von Tests, Posts im Internet und und und). Der Terror gegen die Insassen im Gross-Gulag BRD hat ein Ausmass erreicht, welches sich Nazis und SED niemals getraut haben.

5. Doch das reicht nicht mehr, es regt sich Widerstand! Deswegen und nur deswegen wurde heute nun der Hammer des flächendeckenden Terrors aus der Schublade gezogen. Da wurde eine gefakte, gestagte terroristische Vereinigung aus dem Hut gezaubert und den Insassen flächendeckend im Gulag gezeigt: Wir f*cken Euch überall, fangt bloss nicht an selbst zu denken. Wehe Ihr traut Euch, Euch gegen die Parteiendiktatur zu erheben. Wehe Ihr bezeichnet uns und unsere Parteien als das, was wir sind: Kriminelle Vereinigungen. Wir sitzen fest im Sattel und erniedrigen Euch bis aufs Blut, wenn Ihr anfängt anders zu denken als wir die wollen!

Sag mal, willst Du ernsthaft noch in diesem verkommenen Drecksland leben, wo der „Staat“ Verbrecher schützt, Terroristen bewusst und vorsätzlich importiert, Dir nahezu alles wegnimmt und das Dir geraubte dann an Leute verteilt, die nie auch nur gearbeitet haben, weil sie den ganzen Tag ihren Harem v*geln müssen?

Sag mal, willst Du ernsthaft noch in diesem verkommenen Drecksland leben, wo man Dir jegliche Lebensgrundlagen entzieht, Heizen unbezahlbar macht, Strom zum Luxusgut wird, die wenigen Fleissigen Millionen Schmarotzer durchfüttern und am Lebensende auch noch das Erbe vom Raubstaat gestohlen wird?

Sag mal, willst Du ernsthaft noch in diesem verkommenen Drecksland leben, wo Du Dir jedes Wort zweimal überlegen musst, weil das Recht auf freie Meinungsäußerung faktisch nie existiert hat ( Schuldkult!), Du keine Waffen tragen darfst und deshalb Asylanten ihre „Lebenskultur“ in Deinen Alltag einbringen dürfen?

Was ist noch lebenswert in diesem Shithole?

Nichts!

Also handele.

Aber mache einen Fehler nicht.

Werde nicht gewalttätig, Gewalt ist genau das, was diese soziopathischen Verbrecher, die das Land und die Welt zerstören wollen, anzetteln wollen.

Nur gewaltfreier Widerstand hilft!

Ausschliesslich!

Geh nicht mehr arbeiten, nimm Sozialgeld.

Dann hat sich das mit Steuern auch erledigt für Dich.

Antworte nie auf den Staat!

Und Du wirst sehen – in zwei Wochen ist das System beseitigt!

Generalstreik jetzt und sofort!

Angst ist das wichtigste Steuerungselement von soziopathischen Staatsterroristen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.